Paranuss Dattel Konfekt

Du liebst Süßes? Aber ohne raffinierten Zucker? Dann bist du hier genau richtig . Vor allem, da es so langsam auf Weihnachten zugeht und man etwas mehr Süßes ist wie während anderer Jahreszeiten, ist doch eine leckere und gesunde Nascherei genau das Richtige.

Das leckere Dattel Konfekt ist ohne Backen super schnell zubereitet und kann auch gerne Freunden und Bekannten als Geschenk mitgebracht werden.

Die enthaltenen Paranüsse, auch als Brasilianische Nüsse bekannt, sind kleine Kraftpakete der Natur. Diese cremigen, butterartigen Nüsse stammen aus den Regenwäldern Südamerikas und sind nicht nur für ihren köstlichen Geschmack, sondern auch für ihre ernährungsphysiologischen Vorteile bekannt.


Reich an Selen, liefern Paranüsse einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung der Schilddrüsenfunktion und zur Stärkung des Immunsystems. Ihr hoher Gehalt an gesunden Fetten, Antioxidantien und Vitaminen macht sie zu einem nährstoffreichen Snack. Ebenso sind sie eine ausgezeichnete Quelle für Selen, ein Mineral, das für die Zellgesundheit und den Schutz vor oxidativem Stress entscheidend ist.


Mit ihrem intensiven, leicht süßen Geschmack sind Paranüsse nicht nur als Snack, sondern auch in Salaten, Müslis oder Backwaren vielseitig einsetzbar. Ihre einzigartige Kombination aus Geschmack und Nährstoffen macht sie zu einer Bereicherung für eine ausgewogene und schmackhafte Ernährung. 

Paranuss Dattel Konfekt

Paranuss Dattel Konfekt

Zutaten

Zubereitung:

1. Die Paranüsse in einem Mixer fein zerkleinern.

2. Die entsteinten Datteln und den Zimt dazugeben und zu einem Teig verarbeiten.

3. Die Schokolade hinzufügen und kurz mit mixen. Ist die Masse zu trocken, 1 EL Wasser oder Nussmus ergänzen bis sich aus dem Teig Kugeln formen lassen.

4. Aus der Masse 15 kleine Kugeln formen. Die Kugeln mit dem Handballen etwas flach drücken und ein Stückchen Schokolade in die Mitte drücken.

Tipp: Die Kugeln halten sich bis zu 4 Wochen im Kühlschrank. 

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.